Therapeutischer Ultraschall

Ultraschallwellen sind Schallwellen, die oberhalb des menschlichen Hörvermögens liegen. Zu therapeutischen Zwecken ist die Ultraschalltherapie als Bestandteil der physikalischen Therapie eine verbreitete Methode, so hat Ultraschall eine positive Wirkung auf viele Schmerzursachen, wie z. B. Entzündungen, Verletzungen oder muskuläre Verspannungen.

 

Ultraschallwellen haben eine mechanische sowie eine thermische Wirkung. Die mechanische Wirkung entsteht durch Vibrationen, die von den Schallwellen im Gewebe ausgelöst werden, wodurch der Zellstoffwechsel beeinflusst wird, die durch die Schallwellen entstehende Wärme regt Durchblutung und Stoffwechseltransport an.

 

Ultraschallwellen wirken besonders an den Grenzflächen zwischen unterschiedlichen Gewebearten, da sie dort am stärksten reflektiert werden und erzielen dabei u.a. folgende Wirkungen:

  • Durchblutungsverbesserung
  • Beschleunigung von Stoffwechselfunktionen
  • Erhöhung der Dehnbarkeit von Bindegewebsstrukturen (Kollagenfasern)
  • indirekte Schmerzlinderung
  • muskuläre Entspannung
  • Beschleunigung von Heilungsprozessen, z.B. Knochenheilung

 

Anwendungsgebiete:

  • Arthritis, Arthrose
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen
  • Sehnenansatzreizungen (z.B. Epicondylitis)
  • Muskelverspannungen und -schmerzen
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Traumata wie Prellungen, Quetschungen, Sehnenzerrungen, Sehnenrisse
  • Anregung der Wundheilung, insbesondere bei Knochenbrüchen
  • Narbenbehandlung

 

Verwendetes Gerät:

Sonic vital 2 für 1 MHz und 3 MHz

Angelika Trinkel

Vet. med. geprüfte

Kleintier-Physiotherapeutin

& Körpersprachlich orientierter, ganzheitlicher Tiercoach für Hund und Katze

Kontakt

Telefon:   0699-14083845

E-mail:   praxis@kleintier-physiotherapie.at

Termine nur nach Vereinbarung!

Unterwasserlaufband

Adresse:

Am Spitz 1, 2620 Neunkirchen